Neues Ehrenmitglied: Dr. Hagen Hultzsch

Mit einer Laudatio würdigt Prof. Dr. Hartmut Raffler das Lebenswerk von Dr. Hagen Hultzsch. Im Anschluss berichtete Dr. Hagen Hultzsch über seine spannende Zeit in der Informationstechnologie. Dr. Hagen Hultzsch prägte mehr als 40 Jahre lang die Informationstechnik und das Technologie-Management als Vorsitzender beziehungsweise Mitglied der Aufsichtsräte und Boards mehrerer bedeutender Unternehmen in Deutschland, Israel und den USA sowie von Aufsichtsorganen akademischer Institutionen. Der promovierte Kernphysiker war bis Mitte 2001 Mitglied des Vorstands der Deutschen Telekom AG. Dr. Hagen Hultzsch förderte den Standort Deutschland in vielerlei Bereichen. So arbeitet und arbeitete er in einer Reihe nationaler und internationaler Gremien mit und setzt sich für neue Ideen ein, die ein nachhaltiges Marktpotential besitzen. Dabei geht es ihm insbesondere um den Transfer von Forschungsergebnissen in Produkte und Lösungen. Sein Wissen und seine Erfahrungen stellt er für Firmengründer, für etablierte Unternehmen und für öffentliche Einrichtungen zur Verfügung.

Neues Ehrenmitglied: Prof. Dr. Gerhard Hirzinger

Prof. Dr. Ernst Dickmanns würdigte Prof. Dr. Gerhard Hirzinger für seine Pionierleistungen in der Robotik. In Technologiefeldern wie der Luft- und Raumfahrt zählt Prof. Dr. Gerd Hirzinger zu den weltweiten Pionieren der Robotik. Der frühere Direktor des Instituts für Robotik und Mechatronik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) kann in seiner Karriere auf über 600 Veröffentlichungen und Gastvorträge auf dem Gebiet der Robotik, Mechatronik, Telerobotik und Chirurgie zurückblicken. Professor Hirzinger hat als erster Robotiker alle Auszeichnungen erhalten, die weltweit auf diesem Gebiet vergeben werden.

In unserem Jahresbericht sind beide Laudationes abgedruckt.

Prof. Dr. Gerhard Hirzinger konnte nicht persönlich am Jahrestreffen teilnehmen, daher berichtet er per Video über seine Erfolge in der Robotik und seine Zukunftsprojekte in der 3D Simulation.