Aktive Rotorsteuerung für weniger Lärm und Vibrationen
25.07.2017
Rotoren sind unter bestimmten Betriebsbedingungen die Hauptquelle des Lärms, den ein Hubschrauber erzeugt. Um diesen Lärm und gleichzeitig Vibrationen zu reduzieren, untersuchte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) im Forschungsprojekt SKAT (Skalierbarkeit und Risikominimierung von Technologie bei innovativem Design) gemeinsam mit Airbus Helicopters Deutschland eine aktive Rotorsteuerung an einem modernen Fünfblattrotor im Windkanal. Das Ergebnis: rund 30 Prozent weniger Lärm.
Quelle: DLR
Teufelszwirn: Schmarotzer und dennoch Alarmüberträger bei Insektenbefall
24.07.2017
Wirtspflanzen nutzen parasitisches Netzwerk für die Weitergabe von Warnsignalen vor gefräßigen Insekten
Co-Creation, Crowd-Engineering und verteilte Entwicklung
24.07.2017
8. November 2017, Ort: Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart – Zentrum für Virtuelles Engineering ZVE
Quelle: Fraunhofer IAO
Business Breakfast: Mensch und Leichtbauroboter
24.07.2017
Veranstaltung Fraunhofer IAO, 9. November 2017, Ort: Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart
Quelle: Fraunhofer IAO
Bundeswirtschaftsministerium und DLR stellen neue DLR-Strategie vor
24.07.2017
Das Bundeswirtschaftsministerium und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben heute die neue DLR-Strategie im Bundeswirtschaftsministerium vorgestellt.
Quelle: DLR
Pfade ausleuchten im Fischgehirn
24.07.2017
Optobow-Methode macht funktionelle Verbindungen zwischen einzelnen Nervenzellen sichtbar
Gemeinsame Pressemitteilung: Nuance eröffnet Büro am DFKI Saarbrücken
24.07.2017
Intensive Zusammenarbeit bei KI-Systemen zwischen Industrie und Forschung demonstriert globale Attraktivität des Technologiestandortes. Nuance, ein weltweit führender Anbieter von intelligenten Systemen, eröffnet heute sein Büro am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Saarbrücken. Auf dem Campus der Universität des Saarlandes wird Nuance ab sofort gemeinsam mit dem DFKI zur Mensch-Maschine-Interaktion forschen.
Quelle: DFKI
Legasthenie: Grundlagen für Frühtest gelegt
21.07.2017
Forscher wollen betroffene Kinder anhand von Hirnaktivität und Gen-Analysen schon im Kindergartenalter erkennen
Gene und Umwelt können zusammen krank machen
21.07.2017
Kombination aus CACNA1C-Gen und Stress erhöht Risiko für psychiatrische Erkrankung
CFK-Booster für Ariane-6 erfolgreich getestet
21.07.2017
In erfolgreichen Tests hat der erste Prototyp eines Boostergehäuses für das künftige Trägersystem ARIANE 6 seine Belastbarkeit unter Beweis gestellt. Das beim DLR Stuttgart und Augsburg in Kooperation mit MT Aerospace AG entwickelte und gefertigte Raketenmotorgehäuse besteht nahezu vollständig aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK). Im Zusammenspiel mit neu entwickelten Fertigungs- und Produktionstechnologien trägt dies wesentlich zur Senkung des Gewichts und der Kosten und damit zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der neuen europäischen Rakete bei.
Quelle: DLR