Forscher entschlüsseln erstmals Genome ägyptischer Mumien
30.05.2017
Bewohner des Alten Ägypten waren genetisch am engsten mit den damaligen Bewohnern des Nahen Ostens verwandt
Transformation zur Smart Factory
30.05.2017
Wie können die Rahmenbedingungen für Innovationen im Bereich der Smart Factory verbessert werden? Diese Frage erforscht das IAT der Universität Stuttgart, das eng mit dem Fraunhofer IAO kooperiert. Das Projekt »Smart Factory Hub« startet mit einer Umfrage mittelständischer Unternehmen.
Quelle: Fraunhofer IAO
Verkehrsmanagement: Evangelischer Kirchentag aus der Luft
29.05.2017
Etwa 120.000 Menschen versammelten sich zum Abschluss des Evangelischen Kirchentags am 28. Mai 2017 in der Lutherstadt Wittenberg. Das Verkehrs- und Sicherheitsmanagement der insgesamt fünftägigen Großveranstaltung wurde vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) unterstützt: Das Team des DLR-Projekts "VABENE++" erstellte aktuelle Luftbilder und analysierte die Verkehrsströme rund um den Veranstaltungsort. Dabei kam das echtzeitfähige 4k-Kamerasystem zum Einsatz, das die Wissenschaftler speziell zum Monitoring von Großveranstaltungen entwickelt haben
Quelle: DLR
Auf dem Weg zu neuen Horizonten
29.05.2017
"Horizons" - so heißt die nächste Mission des deutschen ESA-Astronauten Alexander Gerst. In knapp einem Jahr, Ende April 2018, soll der 41-jährige Geophysiker mit der Expedition 56/57 seine zweite "Forschungsreise" zur Internationalen Raumstation ISS antreten.
Quelle: DLR
Laserforschung: Adolf Giesen erhält Townes Award
29.05.2017
Die Optical Society of America hat Dr. Adolf Giesen, ehemaliger Direktor des Instituts für Technische Physik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt, mit dem renommierten Charles Hard Townes Award ausgezeichnet. Der Preis würdigt die grundlegenden Beiträge des Forschers zur Entwicklung des Scheibenlasers und seine damit geleistete Pionierarbeit auf dem Gebiet der Festkörperlaser.
Quelle: DLR
Geckos kommunizieren überraschend flexibel
29.05.2017
Zum ersten Mal wurde bei einem Reptil gezeigt, dass es seine Rufe an sich ändernde Umweltbedingungen anpassen kann, wie man es von den komplexen Kommunikationssystemen von Vögeln und Säugetieren kennt
Eine Reise durch Zeit und Raum
29.05.2017
Am 29. Mai 2017 verkündete der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst , wie seine zweite Mission in den Weltraum heißen wird: Horizons. Aber nicht nur das. Neben dem Logo und den Experimenten, die er 2018 an Bord der Internationalen Raumstation (ISS) durchführen wird, stellte er noch einen ganz besonderen Gegenstand auf der Pressekonferenz vor: eine Zeitkapsel. Sie wird ebenfalls die Reise ins All antreten.
Quelle: DLR
Intelligent Robot Systems for Industrie 4.0
29.05.2017
Joint Press Release by German Research Center for Artificial Intelligence (DFKI) and TU Kaiserslautern
Quelle: DFKI
Intelligente Roboteranlagen für Industrie 4.0
29.05.2017
Gemeinsame Pressemeldung des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) und der TU Kaiserslautern
Quelle: DFKI
DIV-Bildungskonferenz "Digitalisierung und berufliche Qualifizierung", 06.06.2017, Smart Data Forum, Berlin
26.05.2017
Anlässlich des Digital-Gipfels 2017 veranstaltet das DFKI Educational Technology Lab eine DIV-Bildungskonferenz im Smart Data Forum (Dienstag, 06.06.2017, Berlin). Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (BMWi) und Staatssekretärin Cornelia Quennet-Thielen (BMBF) diskutieren mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Bildung und Wissenschaft zum Thema "Digitalisierung und berufliche Qualifizierung".
Quelle: DFKI