Networked Embedded System Middleware speeds up the development of innovative systems
20.01.2009
The Fraunhofer Institutes for Applied Information Technology FIT and Secure Information Technology SIT demonstrate the Hydra middleware at the GSMA Mobile World Congress in Barcelona, February 16-19, 2009. The middleware, which has context awareness and security among its main features, assists the manufactures of intelligent environments and speeds up the development of innovative systems. Visit us in hall 1, booth G-49.
Quelle: Fraunhofer FIT
Professor Jarke neuer ERCIM Vizepräsident
18.12.2008
Prof. Dr. Matthias Jarke, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik FIT und Inhaber des RWTH-Lehrstuhls für Informatik 5 (Informationssysteme und Datenbanken), wurde am 20. November 2008 zum Vizepräsidenten des European Research Consortium for Informatics and Mathematics (ERCIM) gewählt. Jarke übernimmt in Nachfolge von Arne Sølvberg, Norwegian University of Science and Technology (NTNU), zum 1. Januar 2009 die Verantwortung für den Bereich External Relations.
Quelle: Fraunhofer FIT
Online-Kooperation wird sicherer
16.12.2008
Mit der neuen Version 4.4.5. der BSCW-Software bringen die OrbiTeam Software GmbH und das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT ein Security-Update für die Web-Groupware BSCW heraus. Sie bekämpft verschiedene als kritisch eingestufte Sicherheitsprobleme, beispielsweise wurde kürzlich mittels eines "Proof Of Concept Exploits" eine Sicherheitslücke aufgedeckt, die ein so genanntes Session Riding ermöglicht.
Quelle: Fraunhofer FIT
Hydra Middleware auf ICT Event in Lyon
24.11.2008
Auf dem ICT Event in Lyon (25. - 27. November 2008) wird die von der Europäischen Kommission geförderte HYDRA Middleware vorgestellt. Diese unterstützt Geräte-Hersteller und Systemintegratoren bei der Entwicklung vernetzbarer Geräte, die sich flexibel zu kosteneffizienten, variablen Lösungen kombinieren lassen. Hydra unterstützt mehrere Betriebssysteme und Programmiersprachen und deckt durch seine Flexibilität ein breites Anwendungsspektrum ab.
Quelle: Fraunhofer FIT
Fraunhofer FIT realisiert 3D-Projektion der Bonner Gandhara-Ausstellung
20.11.2008
In der Gandhara-Ausstellung der Bundeskunsthalle in Bonn können Besucher dank modernster 3D-Rekonstruktion die zerstörten Buddhastatuen aus Bamiyan virtuell erleben. Realisiert wurde die Installation vom Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT auf Basis von Computermodellen der RWTH Aachen. Die Ausstellung wird am 21. November 2009 eröffnet.
Quelle: Fraunhofer FIT
OFFIS und Deutsches Krebsforschungszentrum forschen gemeinsam im Bereich der Informationsverarbeitung in der Strahlentherapie
19.11.2008
(pressebox) Oldenburg, 19.11.2008 - Der Prozess der Strahlentherapieplan­ung setzt die Verfügbarkeit einer Vielzahl von Eingangsinformatione­n voraus, wie CT-Bilder für die Definition der Planungsstrukturen..­.
OFFIS und Deutsches Krebsforschungszentrum forschen gemeinsam im Bereich der Informationsverarbeitung in der Strahlentherapie
19.11.2008
(pressebox) Oldenburg, 19.11.2008 - Der Prozess der Strahlentherapieplan­ung setzt die Verfügbarkeit einer Vielzahl von Eingangsinformatione­n voraus, wie CT-Bilder für die Definition der Planungsstrukturen..­.
OFFIS und Deutsches Krebsforschungszentrum forschen gemeinsam im Bereich der Informationsverarbeitung in der Strahlentherapie
19.11.2008
(pressebox) Oldenburg, 19.11.2008 - Der Prozess der Strahlentherapieplan­ung setzt die Verfügbarkeit einer Vielzahl von Eingangsinformatione­n voraus, wie CT-Bilder für die Definition der Planungsstrukturen..­.
Zwei Fraunhofer FIT Projekte für die "European City of Science" ausgewählt
18.11.2008
Anlässlich der französischen EU-Ratspräsidentschaft veranstaltet das französische Bildungs- und Forschungsministerium vom 14. - 16. November 2008 in Paris die weltweit größte Forschungsausstellung in 2008, die "European City of Science". Aus einem großen Bewerberpool hat das Ministerium 80 Exponate ausgewählt, die dem Motto "Forschen im Dienst der Gesellschaft" am besten entsprachen. Darunter auch zwei Projekte des Fraunhofer FIT aus dem Themenfeld Mixed Reality.
Quelle: Fraunhofer FIT
Full House für Architekten!
06.11.2008
Das europäische Forschungsprojekt MACE beeindruckt mit einer interaktiven Installation auf der Architektur Biennale in Venedig. MACE verknüpft die großen Architektur-Archive Europas und öffnet sie für Architektur- und Design-Communities. Auf der Biennale macht ein interaktiver Tisch die Zusammenhänge verschiedener Design- und Bauprojekte sicht- und (be)greifbar. Die Ausstellung ist noch bis zum 23. November 2008 geöffnet.
Quelle: Fraunhofer FIT